Blog.

Schreibblockade: Was tun, wenn du bei der Hausarbeit nicht weiter kommst?

Die Hausarbeitszeit hat begonnen. Das heißt: Die juristischen Bibliotheken sind plötzlich bis auf den letzten Platz gefüllt, die Streitereien um das einzige Exemplar der wichtigen Veröffentlichung des Professors oder der Professorin haben begonnen und die neueste Auflage aller Kommentare ist dauervergriffen. Alles wie immer also. Mit Fortschreiten der Bearbeitungszeit setzt jedoch noch etwas bei vielen„Schreibblockade: Was tun, wenn du bei der Hausarbeit nicht weiter kommst?“ weiterlesen

Legal Bookclub: Der Richter und sein Henker

Ein Kriminalroman von Friedrich Dürrenmatt [Unbezahlte Werbung] Die Geschichte spielt, anders als der Titel vermuten lässt, nicht in einem Gerichtssaal, sondern rund um ein Polizeirevier in Bern in der Schweiz. Als dort ein junger Polizist tot aufgefunden wird, macht sich der Kriminalkommissar Bärlach auf die Suche nach dem Täter, zusammen mit seinem Kollegen Tschanz. Die„Legal Bookclub: Der Richter und sein Henker“ weiterlesen

Mit „Model United Nations“ in New York – meine abenteuerlichste Studienerfahrung

Plötzlich stand ich im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York – und konnte mein Glück kaum fassen. Zusammen mit knapp 20 Delegierten meiner Uni hatte ich die Reise angetreten, um an der Internationalen MUN-Konferenz im Big Apple teilzunehmen und mit Studierenden aus aller Welt die Vereinten Nationen besser zu verstehen. Aber von vorne. Was„Mit „Model United Nations“ in New York – meine abenteuerlichste Studienerfahrung“ weiterlesen

Endlich wissenschaftlich publizieren – Arbeit bei einer studentische Law Review

Ein Gastbeitrag von Robert Riep Robert arbeitet seit einigen Semester für die juristische Zeitschrift „GreifRecht“ der Universität Greifswald. Wie er dazu gekommen ist und was genau er dort macht, schildert er in diesem Beitrag. Für Menschen mit einem Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten – meine persönliche Definition eines Akademikers bzw. einer Akademikerin – ist es vermutlich„Endlich wissenschaftlich publizieren – Arbeit bei einer studentische Law Review“ weiterlesen

Plötzlich Staatsanwältin: Was du lernst, wenn du an einem Moot Court teilnimmst

Ein Gastbeitrag von Friederike Krüger Friederike hat in ihrem fünften Semester an einem deutschlandweiten Moot Court teilgenommen. In diesem Beitrag berichtet sie von ihren Erfahrungen. „Du studierst Jura? Das ist doch so trocken, oder?“. Sätze wie dieser sind meist die ersten, die ich höre, wenn ich erzähle, dass ich Jura studiere. Das Studium hat den„Plötzlich Staatsanwältin: Was du lernst, wenn du an einem Moot Court teilnimmst“ weiterlesen

Wie ein juristisches Hobby dein Studium bereichert

Ich bin davon überzeugt, dass eine Aktivität neben deinem Studium, die etwas mit Jura zu tun hat, dich wirklich weiterbringen wird. Vielleicht denkst du dir gerade: Das Studium ist doch schon zeitintensiv genug – wieso sollte ich mich noch in meiner Freizeit juristischen Themen widmen?  Genau das habe ich mir in meinem ersten Semester auch„Wie ein juristisches Hobby dein Studium bereichert“ weiterlesen

Legal Bookclub: Jeder Mensch

Ein Buch von Ferdinand von Schirach [unbezahlte Werbung] Für den Monat Juni habe ich mich dafür entschieden, das erst im April 2021 erschienene Büchlein „Jeder Mensch“ von Ferdinand von Schirach zu lesen. Es beginnt zunächst mit einer historischen Einführung in die Menschenrechte und erläutert deren Ursprünge anhand der Amerikanischen Unabhängigkeitserklärung und wichtiger Protagonisten dieser Zeit„Legal Bookclub: Jeder Mensch“ weiterlesen

Sechs Strategien, dich wieder für Jura zu begeistern

Kennst du das: Du findest Jura eigentlich interessant, aber fühlst dich festgefahren? Du hast tagelang nicht die geringste Lust, zu lernen oder überhaupt an die Uni zu denken? Kein Problem! In diesem Beitrag möchte ich dir sechs Strategien vorstellen, mit denen du dich aus einem Motivationstief befreien kannst. 1. PhilosophIn Stell dir die eine große„Sechs Strategien, dich wieder für Jura zu begeistern“ weiterlesen

Fünf Dinge, die ich gerne vor meinem Jurastudium gewusst hätte

Falls du gerade deine Abiturprüfungen schreibst und nun überlegst, ob ein Jurastudium für dich in Betracht kommt, bist du hier genau richtig.  Ich erzähle dir hier von einigen Dingen, die ich gern gewusst hätte, bevor ich mit Jura angefangen habe.  Die Studieninhalte sind nicht wie bei „Suits“ Was selbstverständlich klingt, wird von einigen AbiturientInnen –„Fünf Dinge, die ich gerne vor meinem Jurastudium gewusst hätte“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.